Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 8. Oktober 2013

Für Männer mit Anspruch!

Antistress | Anti-Aging
MÄNNER MIT ANSPRUCH alle Hauttypen
  • Obeyyourbody Disobey for Men - Shaving Gel,  nicht schäumendes Rasiergel, Inhalt 150 ml
  • Obeyyourbody Disobey for Men - After shave balm, Inhalt 100 ml
  • Obeyyourbody Disobey for Men - Deodorant


Alle Produkte wurden für die sehr empfindliche Haut entwickelt. Alle Produkte beruhigen die Haut, nähren und hydratisieren sie und schützen die Haut vor Irritationen. Geeignet für alle Hauttypen, für empfindliche Haut empfohlen.
DAS IDEALE PFLEGEGESCHENKSET - FÜR DEN EXKLUSIVEN MANN IN IHREM LEBEN!

RASIERGEL
Für größten Rasierkomfort und Frische
Perfekt für empfindliche Haut Schaumfrei Ohne Paraben
Für eine sanftere, präzisere und bessere Rasur denn je!

HAUTPFLEGE FÜR HERREN MIT DEM BESTEN DER NATUR!
Aloe Vera, Allantoin, Shea-Butter, Omega 6, Gingko Biloba,
Vitamin E, Irisch Moos, Allantoin und Kamille und Mineralstoffe aus dem Toten Meer.

150 ml



AFTER-SHAVE BALSAM
Frische Pflege und Wohlgefühl den ganzen Tag über
Perfekt für empfindliche Haut ● Ohne Paraben
Pflegt und schützt Ihre Haut noch lange nach der Rasur!

AKTIVE UND INNOVATIVE ANTI-AGING HAUTPFLEGE FÜR HERREN
Aloe Vera, Allantoin, Jojoba, Traubenkern- und Nachtkerzenöl
Bisabolol, Kamille, Gurkenkrautsamenöl (Omega 6) und Vitamin E, Mineralstoffe aus dem Toten Meer

100 ml


DOPPELT AKTIVER DEOROLLER
ANTITRANSPIRANT/ DEODORANT
Maximale Wirkung und zuverlässige Trockenheit den ganzen Tag über
Nicht-fettend ● Nicht klebrig ● Alkoholfrei
Mit Langzeitwirkung. Leicht parfümiert und angereichert mit schweißmindernden Kräutern und Vitaminen.

Hautpflegekomplex gegen übermäßige Schweißbildung und feuchte Achselhöhlen.

80 ml

innerhalb 1-2 Tagen lieferbar
Alter Preis 88,00 €
72,00 €
Preis inkl. MwSt., versandkostenfrei


Montag, 2. September 2013

Mentales Training im Sport

Mit mentaler und emotionaler Stärke zu mehr Selbstvertrauen und Erfolg

Man hat lange und hart trainiert, ist körperlich in Bestform - und versagt dennoch, wenn es im Wettkampf drauf ankommt. Dies kann man vermeiden: Mit Mental Training. Was das ist und wie Mental Coaching funktioniert.
Ergänzen Sie Ihr körperliches Training um ein geistiges Mental Coaching!
© Antje Heimsoeth
Ergänzen Sie Ihr körperliches Training um ein geistiges Mental Coaching!
„Mensch Peter, was war denn das?!“ Der Trainer schüttelte bedauernd den Kopf, nachdem der Wettkampf vorbei war und Peter S. erschöpft in der Umkleide saß. „Lass mich, bitte, ich will jetzt nicht darüber reden. Vielleicht tauge ich nichts für diesen Sport.“ Peter hatte gerade seine Chance auf die Teilnahme bei den Deutschen Judo-Meisterschaften verpatzt. Er hatte eigentlich die besten Chancen; er war doch wettkampferprobt. Aber dann – der ganze Tag eine einzige Misere! Und als Spitze des Eisbergs die peinliche Niederlage auf der Wettkampfmatte. Nie hatte er sich schlechter gefühlt, selten so geschämt vor seinen Trainingspartnern. Die enttäuschten Gesichter von Frau und Bruder im Publikum, der Bruder erfahrener Kampfsportler, hatte er noch deutlich vor Augen. Lieber abtreten, als sich noch mal so blamieren…

Mentale Stärke entwickeln!

Vielen Sportlern, selbst erfahrenen, geht es so wie Peter S. Sie sind frustriert über ihre Misserfolge, verpatzte Wettkämpfe oder Turniere. Sie leiden unter Versagensängsten, sind verkrampft und verspannt im Training, ihre Leistung stagniert ohne ersichtlichen Grund oder sie können ihre Potentiale nicht voll ausschöpfen. Sie wünschen sich Lob, Anerkennung und Unterstützung von außen. Sie haben Angst vor weiteren Stürzen und Verletzungen nach einer Verletzung, oder leiden unter Konflikten in der Mannschaft bzw. unter kritischen Kommentaren aus ihrem Umfeld zu ihrer Trainingsleistung. Oder es geht ihnen so, wie es mir neulich ein talentierter Tischtennisspieler schilderte: „Leider habe ich seit einiger Zeit das Problem, dass ich mitten im Spiel meine ganze Konzentration verliere. Ab dem dritten Satz ist alles weg und ich treffe nichts mehr und das in jedem Spiel."
Mentalcoaching wird leider als Lösungsweg bei solchen Problemen oft vernachlässigt, obwohl man manchmal mit einigen wenigen mentalen Techniken die eigene Leistung mehr steigern kann, als es jede weitere Trainingswoche könnte. Ich arbeite seit vielen Jahren als Sportmentaltrainerin mit Amateuren und Spitzensportlern (ich war 2012 auf der Olympiade in London) zusammen. Im Laufe der Zeit habe ich schon die erstaunlichsten Entwicklungen von entmutigten, unzufriedenen und von Misserfolgen geplagten Sportlern zu selbstbewussten, zufriedenen und erfolgreichen Athleten erlebt. Ihr „Geheimnis“? Es gibt keines. Sie haben lediglich an ihrer mentalen und emotionalen Stärke gearbeitet. (Lesen Sie auch: Mehr Selbstvertrauen im Sport!)
 Mit freundlicher Genehmigung von trainingssworld - hier lesen Sie weiter

Sonntag, 28. April 2013

Schöne Sportlerhaut im Frühling


Gerade im Frühling empfiehlt es sich eine intensive Hautpflege zu treiben. Zum einen geht es jetzt öfter raus in die Sonne und zum anderen hat die Haut im Winter durch die trockene Luft sehr gelitten. er im Winter seine Haut vernachlässigt hat, sollte dieses jetzt nachholen.
Die natürliche Schutzbarriere der Haut benötigt Feuchtigkeit um die Haut widerstandsfähig, geschmeidig und vital erscheinen zu lassen. Ist der Hautschutz geschwächt, können Pilze, Viren und Bakterien weitere Schäden anrichten.

OBEYYOURBODY hat mit seiner Serie DISOBEY for men eine Pflegeserie entwickelt, die gerade den sportlichen Mann bei seiner täglichen Körperpflege unterstützt. Das Pflegeset besteht aus drei verschiedenen Produkten:

Antistress | Anti-Aging
MÄNNER MIT ANSPRUCH alle Hauttypen
  • Obeyyourbody Disobey for Men - Shaving Gel,  nicht schäumendes Rasiergel, Inhalt 150 ml
  • Obeyyourbody Disobey for Men - After shave balm, Inhalt 100 ml
  • Obeyyourbody Disobey for Men - Deodorant
innerhalb 1-2 Tagen lieferbar
Alter Preis 88,00 €
72,00 €
Preis inkl. MwSt., versandkostenfrei




Weitere Pflegeprodukte wie Körperpeeling und Körperbutter finden Sie in unserer Kategorie DISOBEY for men




Freitag, 22. März 2013

Wie werde ich Fitnessmodel?

Dieser Artikel soll Sie dabei unterstützen, Ihre Pläne im Modelbereich realistisch einzuschätzen und Ihnen einen Leitfaden präsentieren, der Ihnen ein professionelles Vorgehen auf dem Weg zum Fitnessmodel oder Sportmodel ermöglicht.


In Deutschland sprechen wir übrigens eher nicht vom Fitnessmodel. Vielmehr sprechen wir vom Sportmodel. Fitnessmodel ist eher ein Begriff, der im amerikanischen Raum Verwendung findet.

 Wer Model im Bereich Sport und Fitness werden will, muss sich mit Material und Agenturen auskennen.


Persönliche Voraussetzungen

Im Sportbereich werden auftragsspezifisch spezielle Typen gesucht. Dies hat nur wenig mit dem klassischen Modeling zu tun. Die Auswahl erfolgt nach verschiedenen Kriterien:

Sportart
In der Regel werden im Sportbereich solche Sportler ausgewählt, die dazu in der Lage sind, Ihre Sportarttechnisch auf angemessenem Niveau zu präsentieren. Entsprechend steigen Ihre Buchungsmöglichkeiten an, wenn Sie mehrere Sportarten auf entsprechendem Leistungsstand beherrschen. Diese Bedingung ist nicht obligatorisch, wenn Ihr Typ absolut zum Auftrag passt und es sich um eine Sportart handelt, bei der nur Profisportler erkennen können, dass die technische Präsentation auf dem Foto nicht optimal stattfindet. Um das Wandern optimal präsentieren zu können, müssen Sie nicht unbedingt Bergsteiger sein. Um die Laufsportarten präsentieren zu können, kommt es mehr auf den Laufstil an, als auf Ihren tatsächlichen Bezug zur Sportart. Wenn Sie jedoch einen Auftrag in Sportarten mit hohen Ansprüchen an Ihre Fertig- und Fähigkeiten (Turnen, Ballett, Kampfkünste…) erfüllen wollen, kommen Sie um entsprechende Voraussetzungen nicht herum. Wollen Sie Krafttraining präsentieren, müssen Sie hervorstechend muskulös und/oder besonders definiert sein, um eine realistische Chance auf Aufträge zu haben.
Persönlicher Typ
Wie weiter oben bereits genannt, muss Ihr Typ zum Auftrag passen. Dazu benötigen Sie kein klassisches Modelgesicht, viel mehr geht es darum, den Bedarf des Kunden zu erfüllen. Denn der Kunde wünscht sich möglicherweise langes Haar mit Bart oder kurzes Haar ohne Bart in Verbindung mit dem jeweils sportlichen Auftragshintergrund. Ihre Frisur, Ihre Haare, Ihre Augenbrauen sollten mit den Konturen Ihres Gesichtes zusammenpassen, dies ist von besonderer Wichtigkeit. Wenn Sie zu freundlich aussehen und der Auftrag eher hart dargestellt werden soll, benötigen Sie vielleicht einen Bart. Sie sehen also, dass es vor allem auf Ihre natürliche Ausstrahlung ankommt und weniger auf die klassischen Voraussetzungen, die Sie im normalen Modelbereich (Fashion) erfüllen müssen. Wenn Sie jedoch ein ganz spezieller Gesichtstyp sind, sollten Sie sich zusätzlich bei sogenannten Castingagenturen bewerben, wo es weniger auf die körperliche Erscheinung als auf ein dem Auftrag entsprechendes Gesicht mit Erinnerungswert ankommt.

mit freundlicher Genehmigung von trainingsworld - hier geht es weiter

Donnerstag, 31. Januar 2013

Rotwein und grüner Tee auf die Dopingliste?

Beim Thema Doping denkt man an viele Dinge, aber mit Sicherheit wohl kaum an Rotwein. Glaubt man britischen Forschern, könnte das Glas Rotwein ebenso wie grüner Tee möglicherweise bald auf der Dopingliste stehen.

Dass Lebensmittel durch Verunreinigungen eine positive Dopingprobe (Alles über Doping und Nahrungsergänzung) verursachen können, ist die Angst vieler Profisportler. Möglicherweise kann bald auch etwas zu viel Rotwein für einen positiven Test sorgen. Das berichten britische Forscher, die in Labortests die Auswirkung von Rotwein auf den Testosteronspiegel untersucht haben. Dabei stellten die Forscher fest, dass die Inhaltsstoffe im Rotwein möglicherweise den Testosteronspiegel erhöhen können

Rotwein, grüner und weißer Tee könnten bald auf der Dopingliste der WADA erscheinen.


Allem Anschein nach können bestimmte Stoffe im Rotwein verhindern, dass das männliche Geschlechtshormon über den Urin ausgeschieden wird, wie es normalerweise der Fall ist. Dabei hat der Rebensaft gleich doppelte Wirkung auf den Athleten, sofern sich in klinischen Studien die Annahme bestätigt. Zum einen könnte man völlig legal den Testosteronspiegel erhöhen. Zum anderen kann man diese Erhöhung bei Urintests kaschieren, da der Testosteronspiegel im Urin nicht mehr den bisher angenommenen Werten im Blut entspricht.
Declan Naughton, Chemiker an der Kingston University in London, stieß eher zufällig darauf, dass Stoffe im Rotwein den Testosteronspiegel beeinflussen können. Schon länger ist bekannt, dass freiverkäufliche entzündungshemmende Mittel Enzyme beeinflussen können, berichtet der Studienleiter. Die Wirkstoffe stammen dabei meistens von Pflanzen. Als Folge entschlossen sich die Forscher, den Einfluss bestimmter Nahrungsmittel und Getränke auf Enzyme zu untersuchen, die beim Testosteronstoffwechsel beteiligt sind. Da Rotwein und auch grüner Tee eine besonders große Vielfalt dieser biologisch aktiven Stoffe beinhalten, nahmen die Wissenschaftler sie besonders genau unter die Lupe.

Mehr Testosteron dank Rotwein

Dabei stellten sie fest, dass Inhaltsstoffe im Rotwein, grünem sowie auch weißem Tee offenbar ein bestimmtes Enzym mit dem Namen UGT2B17 blockieren. Das Enzym spielt beim Ausscheiden von Testosteron aus dem Körper eine Schlüsselrolle. Das UGT2B17 markiert überschüssige Testosteronmoleküle, die daraufhin über die Niere ausgeschieden werden. Ohne das Enzym wird weniger Testosteron markiert und folglich werden auch weniger Moleküle entsorgt. Entscheidend ist, dass schon normale Mengen Rotwein den Testosteronstoffwechsel entsprechend beeinflussen können.


Mit frdl. Genehmigung von trainingsworld

Donnerstag, 1. November 2012

VATNAJÖKULL - Der größte Gletscher Europas

Island ist eine europäische Insel im Nordatlantik. Die Hauptstadt ist Reykjavik und Heimat von 2/3 der Einwohner Islands. Island ist vulkanisch und geologisch aktiv. Die Charakteristiken sind schwarzer Sand, Berge, Vulkane und Gletscher. Die Menschen in Island holen ihre Energie aus den geothermalen Quellen, die unter der Erdoberfläche liegen.


Sigrun Lilja Gudjonsdottir

Sigrun Lilja Gudjonsdottir ist eine der erfolgreichsten Designerinnen Islands und hat mit der GYDJA Collection einen Herrenduft geschaffen,  der aus der Energie der Vulkane und Gletscher geboren wurde. 

Das Herrenparfum VJK  ist ein Klassiker, würzig, leicht, ein frischer Duft mit einem Hauch von Zitrus, Jasmin, weißem Moschus und Kaschmir Holz. Das Parfum wird mit reinem Gletscherwasser aus dem größten Gletscher Europas, dem Vatnajokull gemacht und jede Flasche ist mit einem kleinen Lavastein aus dem Vulkan ausgestattet.  Isländer glauben, der Vulkan ist von einer mystische Energie umgeben, die sich über Millionen von Jahren aufgebaut hat. Wenn der Vulkan ausbricht, der Gletscher und die Lava treffen sich in einem außergewöhnlichen Naturphänomen und die Energie fließt in jedem einzelnen Tropfen von VJK.

VJK ist in 100 und 50 ml Glasflacons erhältlich | Made in Grasse, Frankreich

Klicken Sie auf das Foto, um in unseren Shop zu gelangen



Montag, 22. Oktober 2012

Grundlagen der Klettertechnik

Ökonomisches Klettern ist das wichtigste Gebot, das man so schnell wie möglich erlernen sollte. Sie haben vor kurzem mit dem Klettern angefangen und möchten mehr darüber wissen, wie Sie geschickter die Wand hoch kommen? Hier erfahren Sie mehr darüber.


Gut stehen

Abb. 1: Die Fußstellung beim Klettern© Niko Dick/trainingsworldAbb. 1: Die Fußstellung beim Klettern
Bevor Sie anfangen die Wand hochzuklettern, sollten Sie erst einmal wissen, wie Sie gut und bequem stehen. Am besten stehen Sie aufrecht, mit beiden Füßen schulterbreit auf der gleichen Höhe. Die Hauptlast Ihres Körpers liegt dabei auf Ihren Beinen, während die Arme Sie nur in der Wand halten. Die Arme sind nur leicht angewinkelt bis ganz gestreckt, damit möglichst wenige Muskeln angespannt sind. Man sollte mit den Händen nicht zu hoch greifen, da dadurch der Körper zu nah an der Wand ist und die Bewegungsfreiheit verloren geht. Ebenso wichtig für die Bewegungsfreiheit ist auch die Position der Füße. Man sollte immer sauber mit der Fußspitze auftreten und danach den Tritt belasten.
Häufig gemachte Fehler im Techniktraining sind zum einen das zu hohe Antreten und anschließende runterschaben der Fußspitze an der Wand, was zu einem schnellen Schuhverschleiß führt, und zum anderen das Auftreten mit dem Mittelfuß, wodurch der Bewegungsfreiraum der Beine und des Beckens eingeschränkt wird.

Aus den Beinen klettern

Abb. 2: Die Frosch-Technik© Niko Dick/trainingsworldAbb. 2: Die Frosch-Technik
Nachdem Sie stabil stehen, können Sie den nächsten Zug planen, indem Sie sich einen Überblick über die kommenden Griffe und Tritte verschaffen und die besten wählen. Um mehr aus den Beinen heraus zu klettern, sollten Sie beide Füße auf geeignete Tritte setzten. Die Tritte sollten so gewählt werden, dass sich der Schwerpunkt Ihres Körpers direkt über der Standfläche befindet. Damit man nah an der Wand bleibt ist es häufig ratsam, die Knie beim Hochtreten nach außen zu drehen (Frosch-Technik).



mit frdl. Genehmigung von trainingsworld, Autor Niko Dick